Header image  
 
 

 

Erwachsenenvorstellungen:

 

   
 

Super - GAU im TV

Komödie von Winnie Abel

Ein Fernsehstudio, ein Senderchef, extravagante Moderatorinnen und ein hysterischer Regisseur –
die schillernde Welt des Verkaufssenders „Kauf TV“ hat so gar nichts gemeinsam mit dem tristen
Leben von Theo Herkel. Denn der sympathische Pechvogel ist seit Jahren arbeitslos. Doch als er im
Fernsehstudio von „Kauf TV“ zum Putzen anheuern will, wird er mit dem lang ersehnten Star-
Moderator aus den USA verwechselt und landet vor der Kamera – für Theo die Chance seines
Lebens, endlich gutes Geld zu verdienen. Dass er eher einfach gestrickt ist, mehr schlecht als Recht
Englisch kann und immer falsche Sprichwörter benutzt, macht es jedoch komplizierte als gedacht,
sich als Profi-Moderator auszugeben. Als dann auch noch der echte Moderator aus den USA im
Studio auftaucht und seinen Job anfangen will, beginnt für Theo ein irrwitziges und turbulentes
Versteckspiel, das den Zuschauern die Lachtränen in die Augen treibt.

 

Ein Krimi für das Schlossgespenst

Komödie von Werner Lachmann

Jahr für Jahr findet auf dem Schloss von Tante Rosamunde ein großes Familientreffen statt. Die Tante, auch das „Schlossgespenst“ genannt schreibt jedes Jahr ein Theaterstück, das dann von einer Familie aufgeführt werden muss. Diesmal hat sie einen Krimi geschrieben und wer sich weigert, Theater zu spielen, ist vom Erbe so gut wie ausgeschlossen. Somit ist Streit vorprogrammiert, denn keiner will auf das Erbe verzichten.



 

 

   
 
 
 
 

Kinder- und Jugendvorstellungen:

Die Schule der Piraten (Kindergruppe)

von Gerd Schäfer

Die Kinder Timo und Tina Kleinschmitt werden durch einen „Piratenzauber“ ins Jahr 1720 auf die Insel„Totumba“ verschlagen. Sie stellen schnell fest, dass in der Piratenkneipe „Zum Roten Papagei“ eine Piratenschule betrieben wird, in der der Piratennachwuchs z.B. in den Fächern „Gemein sein“ oder „Angst machen“ unterrichtet wird. Als dann auch noch die Eltern der beiden Kinder auftauchen, gibt es schnell ernsthafte Probleme, die nur mithilfe der Solidarität zwischen den Kindern gelöst werden können.


Drachenburger (Jugendgruppe)

von Konrad Riggemann

Die alte Legende von Georg dem Drachentöter wird neu erzählt.
Lasst euch überraschen.



 

 

 

zurück zur Startseite